Kampagnen > Vermessung 2005
Vermessung 2005

Im September 2005 fand sich ein kleines Forschungsteam unter der Leitung von Prof. Dr. Dominik Bonatz der Freien Universität Berlin in der syrisch-türkischen Grenzstadt Ras al-‘Ain zur Vermessung des Tell Fecheriye ein. Innerhalb von nur zehn Tagen ist es gelungen einen komplett neuen topografischen Plan des Ruinenhügels zu erstellen. Jens Kersten von der Technischen Universität Berlin legte in den ersten Tagen ein Rasternetz von 23 Punkten über den gesamten Tell, um dann mit Hilfe von über 1.400 Einzelmessungen den gesamten Plan zu erstellen. Über den fertigen Plan wurde ein 10 x 10m Grabungsraster gelegt und ein Versuch zur Zuordnung der alten Grabungsstellen erfolgte.

PDF Icon  Anlegen eines Festpunktfeldes und Erstellung einer topographischen Karte des Tell Fecheriye in Syrien by Jens Kersten